Was wird daraus wohl werden?

Gerade war die Post da … und hat mir ein Paket gebracht:

Der Hopfenschmecker - Über Biergenuss und mehr ...
Die Zutaten für ein feines Bier­chen …

In den nächsten Tagen ist Brautag*. Es wird ein “IPA”, mit 3 Hopfen und einem davon noch zusätz­lich in der Kalthop­fung …

Ich freu’ mich auch darauf, erst­mals meinen Koch­kessel (“Glüh­wein­klasse”) mit dem nun elek­ti­schen Rühr­werk einzu­setzen.

Ich werde berichten …

Fort­set­zung …

* Der Zoll hat mich als “Hobby­brauer” regis­triert. Da ich die erlaubte steu­er­freie Menge ohnehin nicht über­schreite, ist das so konform, denn gewerb­lich will ich die Brauerei eh – zumin­dest erst ‘mal – nicht betreiben. Das ist mir viel zu stressig und mit zu vielen Auflagen behaftet. Daher muss sich sowas wirk­lich richtig lohnen.