Rate­bild

Heute ‘mal ganz kurz und knapp etwas zum Raten: (… und natür­lich ist es wegen Nennung und zeigen von Marken wieder ‘mal “Werbung”) Was ist das auf dem Foto? Soviel sei verraten: Es hat mit Bier und meiner kleinen Brauerei zu tun. ↓                    

Crea­ting Craft Beer – Tasting und Design­talk

Eine Hommage an die lokale Brau­kultur: am 14. März lud das Münchner Stadt­ma­gazin MUCBOOK zu einem Event der g’schmackigen Art ins Jüdi­sche Museum in München. (Schon wieder Werbung – ich muss halt Namen und Marken nennen, sonst macht’s keinen Sinn)

Bock! auf Bier

Ich hatte es schon lange vor. Endlich – am 1. März – hab’ ich es geschafft – ich habe den Haderner Bräu in München besucht. (Dieser Beitrag ist – wie alles hier – Werbung. Ich nenne Namen und Produkte.) Marta Girg und ihren Mann Thomas kenne ich seit der FOOD&LIFE 2017. Damals haben sie mich…

Ehren­bier­trinker …

… war ich gefühlt schon immer. Schließ­lich ist es mir eine Ehre, Bier genießen und mich mit so vielen Menschen darüber austau­schen zu dürfen. Nun hab’ ich es aber sozu­sagen amtlich. Am Freitag, 21. September 2018 wurden meine Frau Sabine und ich per Urkunde zu “Frän­ki­schen Ehren­bier­trin­kern” ernannt. Wie kam’s? Sabine hatte sich schon vor…

In der Keller­brauerei…

Ich hatte es schon lange auf der Agenda … Am Vorabend meines dies­jäh­rigen Geburts­tags hatten meine Familie und ich endlich die Gele­gen­heit, das „Brau­bur­schen IPA“ von der Keller­brauerei Prit­tl­bach zu genießen. Wie der Name schon sagt, ein „India Pale Ale“, herge­stellt mit den Hopfen Citra und Simcoe. Das verspricht fruch­tige Aromen – und hält es…

BRAU­KUNST LIVE! 2017 – die Veran­stalter ziehen Bilanz

Nach der BRAU­KUNST LIVE! 2017 ziehen die Veran­stalter unter der Regie von Gründer Frank-Michael Böer eine posi­tive Bilanz, der ich nur beipflichten kann: Die BRAU­KUNST LIVE! wurde auch 2017 ihrem Ruf als eines der größten Events seiner Art in Europa gerecht. Rund 9.000 Bier­lieb­haber, Fach­be­su­cher und Neugie­rige strömten an drei Festi­val­tagen ins MVG Museum und…

Das hat gezischt …

Immer wieder lese ich in Bier­foren und “sozialen Medien” die Aussage “… schmeckt nicht!” oder “… ist eine Plörre!”. Das werdet Ihr von mir niemals zu lesen oder zu hören bekommen. Wenn ich so etwas über­haupt schreiben oder sagen würde, hieße es da: “… schmeckt mir nicht!” oder “… ist für mich eine Plörre!” Ich schreib’s…