Site Overlay

Schon wieder “Kalter Kaffee” …

Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich über “Kalten Kaffee” geschrieben – “Cold Brew Coffee”.

Vor kurzem stol­perte ich über ein Rezept für “Cold Brew Gin Tonic”:

  • 1 Teil Cold Brew Coffee
  • 2 Teile Gin
    mischen  und mit 
  • 5 Teilen Tonic Water

über zerstos­senes Eis in ein Glas und mit Zitronen- oder Oran­gen­schale verzieren.

Ich habe eben diese Schale auch vorher im Gin gebadet, damit sich die äthe­ri­schen Öle da ange­nehm bemerkbar machen. Mir hat’s sehr gut geschmeckt, und zwar mit dem, was ich grad im Schrank hatte. Ich verrat’ nicht was genau, so mancher würde mich dann mögli­cher­weise als “Banause” bezeichnen. Viel­leicht hat jemand einen heißen Tipp, welcher Gin und welches Tonic hier so richtig gut kommt. Danke schon ‘mal!

Author: Winfried Hermann

Mein Name ist Winfried Hermann, ich habe mich seit vielen Jahren dem Genuss verschrieben. Ich meine damit nicht unbedingt Trüffel oder Champagner, auch ein einfaches Butter- oder Schmalzbrot ist ein Genuss, wobei es natürlich sehr auf das Brot und das “Obendrauf” ankommt … Generell bin ich ein Freund regionaler und “fair bezahlter” Erzeugnisse. Konsequenterweise schätze ich auch ein feines Bier sehr. Das ist in meinen Augen einzig und allein vom persönlichen Geschmack abhängig und sonst weder von der Marke, der Brauart oder was auch sonst ein Bier und seinen Ruf ausmacht. Daher werden Sie hier einzig Kommentare und Informationen finden, die meinem persönlichen Geschmack entsprechen. Dafür ist alles, was hier steht, authentisch, ehrlich und so gemeint.