Hopfen­schme­ckers Sommer­fri­sche IPA Sud 2

Update

Der Hopfenschmecker - Über Biergenuss und mehr ... hat wieder gebraut

So schaut’s aus im Glas – natur­trüb, ein kräf­tiges Orange bis Bern­stein (zwischen 21 und 22 EBC). Frisch kommt’s daher, mit fruch­tigen Noten von Pfir­sich und Beeren im Duft, aber auch Zitrus schwingt mit (irgendwie muss sich Hopfen “Citra” ja auch bemerkbar machen). Bei 8°C aus dem Kühl­schrank genosssen ist es erfri­schend, auf der Zunge und am Gaumen erkennt man die Frucht­noten wieder, und im Abgang kommt dann eine “bierige” Hopfen­be­to­nung (laut Rezeptur 24 IBU).

Ich bin stolz drauf!