Brautag

Gestern (28. Mai 2017) war wieder Brautag. Hopfen­schme­ckers Sommer­fri­sche Sud IV wartet auf’ s Gären … Dieses Mal kam wieder Hopfen Citra zum Einsatz, während bei Sud III Manda­rina Bavaria domi­niert und im Vergleich zu den letzt­jäh­rigen Suden eine deut­lich wahr­nehm­bare Herbe mit sich bringt. Kleiner Nach­trag: Das Bier ist am Tag nach dem Brauen…

Hopfen­schme­ckers Biere 2017

Was tun Pilsner Malz, Whis­ky­malz, zwei verschie­dene Choco­late Malts, CARA­A­ROMA® und ein wenig Sauer­malz zusammen mit den Hopfen Columbus, Galena, Willa­mette und Vital? Sie haben sich in meinem Sudkessel zu meinem Expe­ri­ment “Whisky-Ale” zusam­men­getan. Nun gärt die Würze in meinem Keller mit belgi­scher Abtei-Ale-Hefe mindes­tens eine Woche lang, um dann noch kalt­ge­hopft zu werden. Am…

Hopfen­schme­ckers Sommer­fri­sche zum III.

Was gärt denn da? Das ist heuer mein erster Sud von der “Sommer­fri­sche”. Pilsner Malz, Münchner Malz und Sauer­malz, zusammen mit meinen Lieb­lingshopfen Cascade und diesmal Manda­rina Bavaria, dazu noch Amarillo … Der Duft ist schon verfüh­re­risch, und die Hefe tut ihren Job so richtig gut. Es blub­bert im Röhr­chen, was das Zeug hält. Die…

Whisky Ale

Bei “Yankee & Kraut” durfte ich auch ein inter­es­santes Gespräch über ein persön­li­ches Projekt von mir selbst führen. Ich plane ein „Whisky Ale“ – leicht torfig-rauchig, mit Aromen, wie ich sie auch von meinen Lieb­­lings-Whis­kies kenne. Alex­ander Himburg (Himburgs Brau­kunst­keller) begut­ach­tete meine Rezept­idee und gab mir den einen oder anderen sehr wert­vollen Tipp zur Abrun­dung des…

Hopfen­schme­ckers Sommer­fri­sche IPA Sud 2

Update So schaut’s aus im Glas – natur­trüb, ein kräf­tiges Orange bis Bern­stein (zwischen 21 und 22 EBC). Frisch kommt’s daher, mit fruch­tigen Noten von Pfir­sich und Beeren im Duft, aber auch Zitrus schwingt mit (irgendwie muss sich Hopfen “Citra” ja auch bemerkbar machen). Bei 8°C aus dem Kühl­schrank genosssen ist es erfri­schend, auf der…

Hopfen­schme­ckers Sommer­fri­sche IPA – Nach­trag

Nachdem ich für mein “Hopfen­schme­ckers Sommer­fri­sche IPA” nicht nur mein eigenes Lob erhalten habe (Kommentar: “Damit können wir Staat machen”), habe ich mich entschlossen, das Bier zum Camba Bier­fes­tival mit Hobby­brau­er­wett­be­werb 2016 einzu­rei­chen. Damit die Flaschen nicht “nackt” daher­kommen, habe ich mir ein Etikett einfallen lassen. Zunächst einmal “nur” in schwarz­weiß, damit ich es auch…

Hopfen­schme­ckers Sommer­fri­sche IPA !!!

Nach fünf Tagen Nach­gä­rung in der Flasche habe ich gestern eine Flasche meines Selbst­ge­brauten in den Kühl­schrank gestellt und abends probiert. Ich bin norma­ler­weise nicht der, der sich selbst lobt. Aber hier kann ich nicht anders. Die Flasche öffnete mit einem vernehm­li­chen Zischen, das Bier kam perlend ins Glas,  mit schöner Bern­stein­farbe, und bildete einen…

Abge­füllt!

Heute vormittag war es so weit! Eigent­lich wollte ich ja gestern abfüllen, aber dann habe ich es doch noch eine Nacht verschoben. Mein IPA ist in den Flaschen! Ausbeute: 53 x 0,3 Liter und noch ein wenig Rest. Das Jung­bier verspricht geschmack­lich sochon eine Menge und schaut so aus: Es hat noch 4,12° Plato, was…

Brautag! (Nach­trag*)

Fort­set­zung von “Was wird daraus wohl werden?” Samstag (2. Juli) war Brautag. Ich mache ja schon ein wenig länger immer wieder ‘mal mein eigenes Bier. Bisher war es nicht der Rede wert, aber seit mich nicht zuletzt dank Craft-Bier die Leiden­schaft für’s Bier wieder gepackt hat, wird es regel­mäßig dann doch mehr werden. Dafür habe…