Hopfen­schme­ckers Biere 2017

Was tun Pilsner Malz, Whis­ky­malz, zwei verschie­dene Choco­late Malts, CARA­A­ROMA® und ein wenig Sauer­malz zusammen mit den Hopfen Columbus, Galena, Willa­mette und Vital?

Sie haben sich in meinem Sudkessel zu meinem Expe­ri­ment “Whisky-Ale” zusam­men­getan.

Der Hopfenschmecker - Über Biergenuss und mehr ... hat wieder gebraut
Der Hopfen­schme­cker – Über Bier­ge­nuss und mehr … hat wieder gebraut

Nun gärt die Würze in meinem Keller mit belgi­scher Abtei-Ale-Hefe mindes­tens eine Woche lang, um dann noch kalt­ge­hopft zu werden.

Am Ende dieses Prozeses wird noch unver­go­rene Würze zuge­geben, damit dann nach der Abfül­lung bei der Flaschen­gä­rung und ‑reife auch noch Kohlen­säure entsteht.

Ich denke, dass so etwa Mitte Mai die erste Flasche probiert werden kann. Bleiben Sie dran!

Kurz vor meinem gest­rigen Brautag habe ich den ersten 2017er Sud meines Sommer­fri­sche IPA abge­füllt. Viel­ver­spre­chend! Ich habe einen der Hopfen ausge­tauscht und bin auf das Ergebnis gespannt. Das kann ich bei einer Probe am 28. April dann heraus­finden.