Site Overlay

Hopfen­schme­ckers Biere 2017

Was tun Pilsner Malz, Whis­ky­malz, zwei verschie­dene Choco­late Malts, CARA­A­ROMA® und ein wenig Sauer­malz zusammen mit den Hopfen Columbus, Galena, Willa­mette und Vital?

Sie haben sich in meinem Sudkessel zu meinem Expe­ri­ment “Whisky-Ale” zusam­men­getan.

Der Hopfenschmecker - Über Biergenuss und mehr ... hat wieder gebraut
Der Hopfen­schme­cker – Über Bier­ge­nuss und mehr … hat wieder gebraut

Nun gärt die Würze in meinem Keller mit belgi­scher Abtei-Ale-Hefe mindes­tens eine Woche lang, um dann noch kalt­ge­hopft zu werden.

Am Ende dieses Prozeses wird noch unver­go­rene Würze zuge­geben, damit dann nach der Abfül­lung bei der Flaschen­gä­rung und ‑reife auch noch Kohlen­säure entsteht.

Ich denke, dass so etwa Mitte Mai die erste Flasche probiert werden kann. Bleiben Sie dran!

Kurz vor meinem gest­rigen Brautag habe ich den ersten 2017er Sud meines Sommer­fri­sche IPA abge­füllt. Viel­ver­spre­chend! Ich habe einen der Hopfen ausge­tauscht und bin auf das Ergebnis gespannt. Das kann ich bei einer Probe am 28. April dann herausfinden.

Author: Winfried Hermann

Mein Name ist Winfried Hermann, ich habe mich seit vielen Jahren dem Genuss verschrieben. Ich meine damit nicht unbedingt Trüffel oder Champagner, auch ein einfaches Butter- oder Schmalzbrot ist ein Genuss, wobei es natürlich sehr auf das Brot und das “Obendrauf” ankommt … Generell bin ich ein Freund regionaler und “fair bezahlter” Erzeugnisse. Konsequenterweise schätze ich auch ein feines Bier sehr. Das ist in meinen Augen einzig und allein vom persönlichen Geschmack abhängig und sonst weder von der Marke, der Brauart oder was auch sonst ein Bier und seinen Ruf ausmacht. Daher werden Sie hier einzig Kommentare und Informationen finden, die meinem persönlichen Geschmack entsprechen. Dafür ist alles, was hier steht, authentisch, ehrlich und so gemeint.