Floh­markt: Kronen­korken-Verschließer

Hier habe ich etwas inter­es­santes für Einsteiger in die Hobby­brauerei: Ich verkaufe meinen Kronen­kor­ken­ver­schließer GRETA. Das ist ein solides Modell, geeignet für alle Stan­­dard-Bier­­fla­­schen mit 26 mm Kronen­kor­ken­ver­schluss. Selbst ebei Ebay kostet das 12 Euro, ich biete ihn für 10 Euro an inter­es­sierte Hobby­brauer an, die ihre Flaschen mit Kron­korken verschließen möchten.

Gruß aus Berlin

Gerade sind wir in Berlin. Unsere Tochter macht hier ein Prak­tikum, und wir haben sie zu Freunden gebracht. Nun soll’s ja in Berlin auch Craft-Bier geben … Ich hatte vorher schon ins Netz geschaut und mich für eine Visite bei Brau­haus Lemke am Hacke­schen Markt entschieden. Also waren wir da heute.  Am hellen Mittag in eine…

Ein tolles Geschenk für Bier-Genießer

Zum Geburtstag habe ich ein „Beer-Journal“ aus der „Passions“-Reihe von Mole­skine geschenkt bekommen – eine Art Tage­buch für den Bier-Genießer. Ein Begleiter zum Notieren, Aufzeichnen und Orga­ni­sieren der Leiden­schaft für Bier. Ganz gleich ob Craft- oder tradi­tio­nelles Bier. Es gibt 5 Themen­be­reiche und 5 Abschnitte mit Regis­tertabs zum Ausfüllen. Ein Glossar, Schank­tipps, Infor­ma­tionen über Glas­typen,…

Es weih­nachtet … !

Was tun an den Feier­tagen? Ich habe mich ein wenig mit Bildungs­stoff einge­deckt und freue mich schon jetzt auf’s Genießen. Bitte­schön: … und heute kam noch ein Impe­rial Stout von der Crew Repu­blic dazu.

Glück­wunsch nach Belgien!

Die UNESCO hat am 30. November 2016 die Bier­kultur in Belgien in die Reprä­sen­ta­tive Liste des imma­te­ri­ellen Kultur­erbes der Mensch­heit aufge­nommen. Laut der 2003 verab­schie­deten UNESCO-Konven­­tion zum Erhalt des imma­te­ri­ellen Kultur­erbes gehören zum imma­te­ri­ellen Kultur­erbe alle Tradi­tionen, Bräuche, Gewohn­heiten und Hand­werks­tech­niken, die wir heute pflegen und von Genera­tion zu Genera­tion weiter­geben möchten. Sie sind Ausdruck…

Cider

Als ich gestern meinen “Brau­fehler” mit etwas Kandis­zu­cker und frisch ange­setzter Hefe versetzt habe, blieb von der Hefe noch ein kleiner Rest übrig. Nun habe ich das Folgende schon ‘mal anders auspro­biert: Natrur­trüber Apfel­saft auf eine – bis auf den Hefe­satz – leere Flasche selbst­ge­brauten Biers und dann ein paar Tage stehen lassen. Das gibt…

Olfak­to­ri­sche*” Reise …

Der Titel klingt seltsam, aber am Freitag habe ich eine solche Reise gemacht. Ich habe es vorher nicht geahnt oder erwartet.Kurz vor Mittag bin ich von zu Hause losge­fahren, um am Samstag in meiner Heimat alte Schul­freunde wieder­zu­sehen. Da das Wetter schön und warm war und so zu bleiben versprach, habe ich die Reise mit…

Post!

Vor einiger Zeit schon habe ich ein Paket erhalten, mit dem ich nicht gerechnet habe. Ein Teil­nehmer hat sich kurz nach unserem Brau­kurs ein Brau­gerät gekauft und gleich fleißig mit dem Bier­brauen begonnen. Und in dem Paket befand sich eine Flasche “Bava­rian Ale” – ein ober­gä­riges Bier, wie ich noch nie eines gesehen geschweige denn…

Was ist eigent­lich “I.P.A.”?

Jetzt habe ich die ganze Zeit immer wieder den Begriff “I.P.A.” bzw. “India Pale Ale” genannt. Es mag sich dem einem oder anderen die berech­tigte Frage stellen: “Was ist das eigent­lich?” India Pale Ale (I.P.A.) ist ein helles, stärker einge­brautes Pale Ale. Gemäß der geläu­figen Erzäh­lungen wurde dieses Bier im 19. Jahr­hun­dert in England und…