BrewDog auf der Reeper­bahn

Ja, das ist Werbung. Ohne den Namen zu nennen macht’s keinen Sinn, und die Biere mag ich nun ‘mal auch. Hamburg, Juni 2019 – BrewDog ist nun auch in Hamburg – und nicht einfach irgendwo in Hamburg: Die neue und weit­läu­fige BrewDog St. Pauli Bar hat am 14. Juni 2019 mitten im Herzen der Stadt,…

Rate­bild

Heute ‘mal ganz kurz und knapp etwas zum Raten: (… und natür­lich ist es wegen Nennung und zeigen von Marken wieder ‘mal “Werbung”) Was ist das auf dem Foto? Soviel sei verraten: Es hat mit Bier und meiner kleinen Brauerei zu tun. ↓                    

Reise nach England … III

Jetzt hat es doch deut­lich länger gedauert als ich dachte. Aber hier geht es weiter mit dem kleinen Bericht über unsere Reise nach Südeng­land im Mai 2017. Am Morgen nach dem sehr feinen Essen im Rock­fish in Torquay gab es ein sehr schmack­haftes und sätti­gendes engli­sches Früh­stück* im liebe­voll einge­rich­teten Spei­se­raum des Harbour Heights Guest…

Floh­markt: Kronen­korken-Verschließer

Hier habe ich etwas inter­es­santes für Einsteiger in die Hobby­brauerei: Ich verkaufe meinen Kronen­kor­ken­ver­schließer GRETA. Das ist ein solides Modell, geeignet für alle Stan­dard-Bier­fla­­schen mit 26 mm Kronen­kor­ken­ver­schluss. Selbst ebei Ebay kostet das 12 Euro, ich biete ihn für 10 Euro an inter­es­sierte Hobby­brauer an, die ihre Flaschen mit Kron­korken verschließen möchten.

Gruß aus Berlin

Gerade sind wir in Berlin. Unsere Tochter macht hier ein Prak­tikum, und wir haben sie zu Freunden gebracht. Nun soll’s ja in Berlin auch Craft-Bier geben … Ich hatte vorher schon ins Netz geschaut und mich für eine Visite bei Brau­haus Lemke am Hacke­schen Markt entschieden. Also waren wir da heute.  Am hellen Mittag in eine…

Ein tolles Geschenk für Bier-Genießer

Zum Geburtstag habe ich ein „Beer-Journal“ aus der „Passions“-Reihe von Mole­skine geschenkt bekommen – eine Art Tage­buch für den Bier-Genießer. Ein Begleiter zum Notieren, Aufzeichnen und Orga­ni­sieren der Leiden­schaft für Bier. Ganz gleich ob Craft- oder tradi­tio­nelles Bier. Es gibt 5 Themen­be­reiche und 5 Abschnitte mit Regis­tertabs zum Ausfüllen. Ein Glossar, Schank­tipps, Infor­ma­tionen über Glas­typen,…

Es weih­nachtet … !

Was tun an den Feier­tagen? Ich habe mich ein wenig mit Bildungs­stoff einge­deckt und freue mich schon jetzt auf’s Genießen. Bitte­schön: … und heute kam noch ein Impe­rial Stout von der Crew Repu­blic dazu.

Glück­wunsch nach Belgien!

Die UNESCO hat am 30. November 2016 die Bier­kultur in Belgien in die Reprä­sen­ta­tive Liste des imma­te­ri­ellen Kultur­erbes der Mensch­heit aufge­nommen. Laut der 2003 verab­schie­deten UNESCO-Konven­­tion zum Erhalt des imma­te­ri­ellen Kultur­erbes gehören zum imma­te­ri­ellen Kultur­erbe alle Tradi­tionen, Bräuche, Gewohn­heiten und Hand­werks­tech­niken, die wir heute pflegen und von Genera­tion zu Genera­tion weiter­geben möchten. Sie sind Ausdruck…

Cider

Als ich gestern meinen “Brau­fehler” mit etwas Kandis­zu­cker und frisch ange­setzter Hefe versetzt habe, blieb von der Hefe noch ein kleiner Rest übrig. Nun habe ich das Folgende schon ‘mal anders auspro­biert: Natrur­trüber Apfel­saft auf eine – bis auf den Hefe­satz – leere Flasche selbst­ge­brauten Biers und dann ein paar Tage stehen lassen. Das gibt…