Site Overlay

22. bis 26. Februar 2023: f.re.e auf der Messe München

Werbung wegen Namens­nen­nungen und Links

In München ist wieder Messe – Bayerns größte Reise- und Frei­zeit­messe f.re.e (Frei­zeit, Reisen, Erho­lung) macht nach der Pandemie-Pause einen neuen Anlauf und verspricht mit dem ange­kün­digten Programm und Konzept so richtig klasse zu werden. Grund genug für mich, mal zu sehen, was rund um das Thema Bier und Genuss so läuft im Tourismus.

Vom 22. bis 26. Februar 2023 findet die f.re.e, Bayerns größte Reise- und Frei­zeit­messe, auf dem Gelände der Messe München statt. In insge­samt sechs Hallen – A4 bis A6 und B4 bis B6 – präsen­tiert die Veran­stal­tung an fünf Messe­tagen zahl­reiche High­lights aus den Berei­chen Reisen, Cara­va­ning & Camping, Wasser­sport, Outdoor & Fitness sowie Fahrrad.

Reisen und Cara­va­ning & Camping weiterhin im Trend

Auch 2023 gehören die Ausstel­lungs­be­reiche Reisen in den Hallen A4 und A5 sowie Cara­va­ning & Camping in den Hallen B4 und B5 zu den wich­tigsten Segmenten. Denn speziell Reise­mo­bile, Cara­vans, Camper­vans und Kasten­wagen haben sich in den vergan­genen Jahren zum Trend­thema entwi­ckelt und sind für viele ein abso­lutes Muss.

Kroa­tien nach 2014 erneut Part­ner­land der f.re.e

Ebenso wie der Stand des Part­ner­landes der f.re.e, Kroa­tien, in der Halle A4 (Stand 702). Das Land der tausend Inseln ist mit seinen Stränden und Buchten schon seit einigen Jahren eine der Lieb­lings­des­ti­na­tionen der Deut­schen. Kroa­tien ist bei Camping- und Wasser­sport­freunden, Geschichts- und Kultur­in­ter­es­sierten sowie aben­teu­er­su­chenden Reisenden aufgrund seiner Mischung aus moderner urbaner Kultur, Natur und Kuli­narik glei­cher­maßen beliebt.

Viel­sei­tiges Rahmenprogramm

Zusätz­lich zu den High­lights des Part­ner­landes können sich Besu­cher zudem wieder auf zahl­reiche Test­flä­chen freuen. Neben verschie­denen Fahrrad-Parcours und einem Pump­track für die jüngeren Besu­cher in der Halle B6, bietet die f.re.e 2023 einen Klet­ter­turm betreut vom DAV in der Halle A6 sowie eine Seen­land­schaft zum Kanu­fahren, Stand-Up Paddeln und Schnup­per­tau­chen, eben­falls in der Halle A6. Und natür­lich gibt es auch diverse Bühnen mit Enter­tain­ment und Exper­ten­be­richten. Weitere Infor­ma­tionen zu den Test­flä­chen sowie Details zum Rahmen­pro­gramm.

Paral­lel­ver­an­stal­tung: IMOT

Parallel zur f.re.e findet darüber hinaus von Freitag bis Sonntag die IMOT, die Inter­na­tio­nale Motorrad Ausstel­lung, in den Hallen C5 und C6 statt.. Die Veran­stal­tung ist der Treff­punkt der Motor­rad­szene und bietet neben Neuheiten aus dem Motorrad-Bereich auch E‑Motorräder, Oldtimer, Custom­bikes, Quads, Beklei­dung und Zubehör sowie Reise- und Frei­zeit­an­ge­bote rund ums Bike. Das Ticket der f.re.e gilt auch für den Besuch der IMOT.

Quelle: Pres­se­mit­tei­lung f.ree